Ansprechpartnerin Presse

Andrea Schmidt-Schwonbeck
Telefon: 0381 45 67 951
E-Mail: presse@inros-lackner.de

50Hertz Netzquartier feierlich eröffnet

Während des Festaktes am 06.10.2016 in Berlin Mitte zeichneten unter Teilnahme des Kanzleramtsministers Altmaier sowohl die DGNB als auch LEED das Gesamtvorhaben als führende Nachhaltigkeitszertifzierungssysteme jeweils in Gold aus.

Darüber hinaus erhält 50Hertz Netzquartier als erstes Gebäude weltweit die Auszeichnung „DGNB Diamant“. Das Projekt wird damit für seine gestalterische und baukulturelle Qualität gewürdigt.

Inros Lackner war innerhalb der Generalfachplanung wesentlich für die Fassadenplanung, Statik, Haustechnik und das Energiedesign verantwortlich.

„Mit diesem herausragenden Projekt ist es uns im Gesamtteam gelungen, innerhalb der spektakulären Architektur, die Aspekte der Nachhaltigkeit und eines zukunftsorientierten Energiedesigns umzusetzen. Wir gratulieren der Bauherrschaft zu diesem Gebäude", erklärte Dr. Haie-Jann Krause, Projektleiter Inros Lackner.

Das Bürogebäude ist das Deutschlandhauptquartier von 50Hertz und der TCC Ersatzleitwarte. Das 14-geschossige Hochhaus wird als Büro für ca. 650 Mitarbeiter genutzt und ist durch Stahlbetonstützen und -flachdecken getragen. Die Gebäudekerne stehen gegen die Senkrechte geneigt. Die äußere Stützenreihe stellt ein geschossübergreifendes Stahl- und Verbundtragwerk aus schrägstehenden, netzartig angeordneten Stützen dar. Aufgrund der integrierten Leitwarte und zahlreicher Serverräume sind erhöhte Sicherheitsanforderungen für das Tragwerk und die Haustechnik zu berücksichtigen gewesen.