Kurzinfos

  • Auftraggeber: Vattenfall Europe Transmission GmbH Regionalzentrum Süd-West
  • Planung: 2004 - 2008
  • Realisierung: 2006 - 2010
  • Planungsumfang:

    Vorplanung
    Entwurfsplanung
    Genehmigungsplanung
    Ausführungsplanung
    Vorbereitung der Vergabe

Umspannwerk Erfurt-Vieselbach, Sachsen
Neubau einer 380-kV-Schaltanlage

Die vorhandene elektrotechnische Anlage wurde in mehreren Bauabschnitten um- und ausgebaut. Es wurde ein neues Betriebsgeäude errichtet sowie 3 neue Trafostandorte und 16 Schaltfelder. Zum Planungsumfang gehörten weiterhin die Portal- und Gerätefundamente, Fundamente für Trafo- und Drosselstandorte, Werkstraßen, Kabelkanäle sowie Be- und Entwässerungsleitungen. Für die Reinigung des ölhaltigen Regenwassers wurde ein Großabscheider (120 m3) angeordnet. Die Löschwasserversorgung wurde durch den Einbau einer Löschwasserzisterne (100 m3) gewährleistet. 

Bei der Planung war insbesondere zu beachten, dass die zu bebauende Fläche eine Neigung von 0,53 Prozent aufweist und sich die 220-kV und die 380-kV-Schaltanlage auf unterschiedlichen Geländeebenen befinden.

Ähnliche Projekte