Kurzinfos

  • Auftraggeber: Stadtverwaltung Potsdam
  • Planungsumfang:

    Landschaftspflegerische Ausgleichsplanung
    Bauüberwachung
    Rechnungsprüfung
    Teilabrechnung der beantragten Fördermittel 

Ausbau Nuthestraße (L40), Potsdam
Landschaftspflegerische Ausgleichsplanung

Der Landschaftspflegerische Begleitplan (LBP) für den Ausbau der Nuthe-Schnellstraße von Potsdam nach Berlin ist umfangreich. Zu den ökologischen Ausgleichsmaßnahmen für den ersten nutzungsfähigen Abschnitt gehörten neben der Anpflanzung von Bäumen und Sträuchern auch die intensive Begrünung von Stützwänden durch Kletter- und Strauchpflanzen. Insgesamt 363 Alleebäume wurden in verschiedenen Stadtteilen von Potsdam und Umgebung gepflanzt. 

Ähnliche Projekte