Kurzinfos

  • Auftraggeber: vertraulich
  • Planung: 2007 - 2008
  • Bausumme: 3,5 Mio. Euro
  • Planungsumfang:

    Machbarkeitsuntersuchung
    Vorplanung
    Entwurfsplanung
    Genehmigungsplanung

Hinterland~anbindung, Russland
Gleise für Containerterminal

Im Rahmen des Ausbaus der Hafeninfrastrukturen und Anpassung an internationale Rahmenbedingungen wurde ein Seehandelshafen errichtet. Auf der zum Großteil aufgespülten Terminalfläche wurde zur landseitigen Erschließung unter anderem die Anlage einer 6-gleisigen kranbahnüberspannten Abstellgruppe sowie eines Umfahrungsgleises geplant. Die Gleisnutzlänge beträgt jeweils 1.050 m. Die Anlage schließt an einen Bahnhof an, der entsprechend angepasst wurde.

Ähnliche Projekte