Kurzinfos

  • Auftraggeber: DB ProjektBau GmbH Hannover, Niederlassung Nord
  • Planung: 2004 - 2014
  • Realisierung: seit 2014
  • Bausumme: ca. 120 Mio. Euro
  • Planungsumfang:

    Grundlagenermittlung
    Vorplanung
    Entwurfsplanung
    Genehmigungsplanung
    Vorbereitung der Vergabe

Mega-Hub-Anlage Lehrte, Hannover
Deutschlandweit einmaliges Projekt

Die Mega-Hub-Anlage in Lehrte bei Hannover ist ein deutschlandweit einmaliges Projekt. Sie wird am Knotenpunkt der in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung kreuzenden Trassen des Güterverkehrs errichtet. Die Mega-Hub-Anlage als neues Drehscheibensystem wird den Austausch der Ladungen optimieren und neue Frachtvolumina für die Schiene ermöglichen. Das heute notwendige kosten- und zeitintensive Rangieren der Tragwagen entfällt. Inros Lackner begleitet das Vorhaben seit mehr als zehn Jahren und ist verantwortlich für: 

  • Objektplanung Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke
  • Objektplanung Gebäude und Freianlagen
  • Technische Ausrüstung
  • Leit- und Sicherungstechnik
  • Lösch- und Trinkwasser-Versorgung
  • Schalltechnische Berechnungen
  • Baugrund- und Brandschutzgutachten

Ähnliche Projekte